Pilotprojekt "Helfen Sie den Bienen – Bienenvölker mieten mit Imker"

Wir werden oft gefragt, was man gegen das Bienensterben tun kann. Viele unserer Kunden bauen Insektenweidepflanzen an und wundern sich, dass es kaum noch Bienen oder andere Insekten gibt, die diese liebevoll angebauten Pflanzen befliegen.

Tatsache bezüglich des Insektensterbens ist, dass in den letzten 10 Jahren die Insektenpopulation mengenmäßig um 70 % und was die Artenvielfalt betrifft, um 30 % weggestorben ist. [Quelle: TU München, „Ursachen Insektensterben und Artenschwund“ Studie von 2008 – 2017, Brandenburg, Thüringen und Baden Württemberg]
Verursacher dieser Entwicklung sind eindeutig die in der Landwirtschaft verwendeten Agrargifte. Es geht aber nicht darum, oberflächliche Schuldzuweisungen auszuteilen, sondern miteinander zu reden und Wege zu finden, um die Insektenpopulation zu stärken.
Sicher ist es einen Versuch wert, selbst Imker zu werden, aber unter den jetzigen Bedingungen ist es nicht einfach, erfolgreich Bienenhaltung zu betreiben. Imkerei erfordert eine nicht unerhebliche Grundinvestition an Material, viel Zeit und wenn man Erfolg haben will auch die Bereitschaft, Geld und Zeit in Schulungen zu investieren.

Deshalb kam uns die Idee für das Pilotprojekt "Helfen Sie den Bienen - Bienenvölker mieten mit Imker". Dieses gibt Gemeinden, Wirtschaftsträgern und Hotels die Möglichkeit, an ihrem Lebensort, für ihre Einwohner, ihre Mitarbeiter/Geschäftspartner oder Gästen etwas zu ändern.
Wir haben ein komplettes rundum Paket geschnürt. Mieten Sie jahresweise für Ihren Lebensort, Ihr Arbeitsumfeld oder Ihre Gäste Bienenvölker und eine Komplettbetreuung der Bienen durch uns als professionelle Dienstleister. Wir stellen die Bienenvölker, betreuen diese rund ums Jahr, und wenn Sie es wünschen erhalten Sie dazu Ihren eigenen Honig.

Der Kerngedanke dieses Vorhabens zielt in 3 Richtungen. Als erstes wird im Umkreis von 2 bis 5 km durch die Bienen dafür gesorgt, dass jeder Anwohner wieder ordentlich bestäubte Obstbäume und einen gründlich bestäubten Gemüsegarten hat. Die Biene ist das 3. wichtigste landwirtschaftliche Nutztier. Ein gut geführtes Bienenvolk kann rein rechnerisch, pro Tag im Frühjahr zwischen 4 und 40 Millionen Blüten bestäuben [van Bongard]. Als zweites wird sich durch diese enorme Bestäubungsleistung auch die nicht direkt bewirtschaftete Natur wieder erholen und so eine vitale und vielfältige Natur als Lebensumfeld der Menschen entstehen – also Lebensqualität! Und als drittes können Sie und wir im "Hier und Jetzt" durch Eigeninitiative etwas nachweislich in Ordnung bringen. Als Dank für Ihr Engagement erhalten Sie, Ihre Geschäftspartner, Mitarbeiter oder Kunden, wenn Sie dies wünschen Ihren eigenen Honig.

Wie geht das? Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bei uns. Wir besprechen dann alles und schauen uns vor Ort die Möglichkeiten an, wo wir die Bienen aufstellen können. Die Bienen mögen es warm, sonnig und windstill. Und selbstverständlich soll sich niemand gestört fühlen.

Presse

2021 - Mönchgutkatalog 2021

16.10.2020 - Neue Hanseatic-Mitarbeiterinnen sind flotte Bienen

26.02.2020 - Baabes Blumenwiesen sind ein Exportschlager

27.06.2019 - Mönchguter Imkerei vermietet Bienenvölker